Daniel Martin Garcia (35)

Regie „Moments of Tangency“ (Arbeitstitel)

Mein Weg zum Film

Den Entschluss, in den Bereich Film und Fernsehen zu gehen, habe ich erst recht spät mit 33 Jahren getroffen. Früher habe ich als Siebdrucker gearbeitet, allerdings habe ich mich schon mein ganzes Leben für Filme interessiert. Regisseure wie Quentin Tarantino, Robert Rodriguez, Wes Craven, John Carpenter, Stephen Spielberg, Martin Scorsese, Guilermo del Torro, Alejandre Aja usw. bewundere ich schon mein ganzes Leben lang. Auch Autoren wie z.B. Stephen King, J.R.R Tolkien usw. bewundere ich.
Meiner Meinung nach liegen meine Stärken im dramaturgischen Bereich und nicht im technischen. Ich interessiere mich sehr stark für Regie, Drehbuch und auch Schnitt.
In der Schule habe ich schon immer gerne Geschichten geschrieben, Charaktere entworfen, Bücher/Filme analysiert und bin darin auch immer gut gewesen. 2017 habe ich für die Kurzfilmreihe des Wuppertaler Filmprojekts „Tal der Toten 3“ einen Drehbuchvorschlag für den Kurzfilm „Reset“ geschrieben. Die Grundidee von mir wurde so übernommen und für finale Drehbuch, das ein anderer geschrieben hat, da ich zu der Zeit noch nicht die Erfahrung hatte, die ich heute habe, wurden von der Handlung ca. 70% auch so übernommen. Der Kurzfilm wurde danach verfilmt, was mich sehr stolz macht. Daraufhin habe ich beschlossen, beruflich in diesen Bereich zu gehen.
Als Regisseur habe ich leider praktisch noch keine Erfahrungen sammeln können (höchstens bei eigenen kleinen Projekten für die Uni). Ich freue mich aber auf den Vordiplomfilm, da ich es nicht erwarten kann, etwas Erfahrung als Regisseur zu sammeln. Meine Ansprüche an den Vordiplomfilm sind sehr hoch und ich hoffe, dass
ich meinen eigenen Erwartungen und Zielen gerecht werde.
Mein größter Traum ist es, in einen Film meine ganze Kreativität reinstecken zu dürfen, um etwas zu produzieren, was kommerziell erfolgreich ist und worauf ich selber auch stolz sein kann.

Lebenslauf

WAM – Die Medienakademie
Dortmund
Studium im Bereich „Film- und Fernsehproduktion / Regie“
seit 2018

Abitur
2015

Bergisches Kolleg
Wuppertal
2007 – 2015

Zero Siebdruck
Wuppertal
Ausbildung zum Siebdrucker
2007 – 2011

Live Club Barmen
Wuppertal
Zivildienst
2006

Berufskolleg am Kothen
Wuppertal
2001 – 2006

Erich Fried Gesamtschule
Wuppertal
1994 – 2001

Grundschule Kratzkopfstrasse
Wuppertal-Ronsdorf
1990 – 1994